Bücher über die Bedeutung von Metaphern

Metaphern haben eine größere Bedeutung in Coaching und Therapie, als man auf den ersten Blick denkt.

Klaro gibt es entsprechend viele Bücher dazu. Was mir auffiehl ist, dass die meisten Autoren / Verlage meinen, WIR Leser wollten ein Lesebuch mit Geschichten drin und das deutlich teuerer, als die früher üblichen Märchenbücher. Diese Bücher zeigen einem aber selten, wie man eigene Metaphern findet und einsetzt.

 

"Märchenbücher"

Dies sind 4 Titel, die vornehmlich Geschichten enthalten und recht bekannt sind:

1. Alles Einbildung von Alexa Mohl

2. Die Metaphern-Kartei, 100 Karteikarten von Marco von Münchhausen, Waltraud Trageser

3. Geschichten mit Zauberkraft. Die Arbeit mit Metaphern in der Psychotherapie von Carol H. Lankton, Stephen R. Lankton Vorsicht der Titel ist falsch aus dem Englischen übersetzt! "Tales of Enchantment: Goal-Oriented Metaphors for Adults and Children in Therapy" Hier geht es nicht um die Arbeit mit Metahphern in der Psychotherapie sondern um Metaphern zur Arbeit in der Psychotherapie.

4. Eines der ältesten und bekanntesten Bücher zu dem Thema Metaphern ist : Therapeutische Metaphern von David Gordon Es ist ein sehr interessantes NLP-Buch, in dem sehr ausführlich eine Menge NLP erklärt wird. Es ist allerdings der eher erbsenzählende, linguistisch orientierte Stil des anfänglichen NLPs. Menschen, die meinen, man müsse sehr genau mit dem Kopf Dinge verstehen, über die der Bauch bereits lacht.

Am Ende oder schon in der Mitte fragte ich mich, kann das wirklich so schwer sein mit den Metaphern? In der Einleitung des Buches steht schon, dass man es zwei mal lesen soll. Nein, fand ich nicht hilfreich in Bezug auf Metaphern.

 

Verschachtelte Metaphern

Wie angedeutet war ich von diesen Büchern zunächst enttäuscht. Wenn man sich mit Metaphern beschäftigt sind eigentlich 2 Dinge wichtig: 1. Wie baue ich sie auf, erfinde sie quasi, so dass sie zu mir und dem Klienten passen und das interessanteste Thema ist 2. wie baue ich verschachtelte Metaphern? Das Metaphern-Lernbuch von Alexa Mohl gibt dazu sagenhaft 1,5 Seite Auskunft. Nein, ich erzähle keine Märchen. Das Metaphern-Lernbuch von Alexa Mohl

Zumindest ICH hatte mir ein Buch gewünscht, in dem das Entwickeln von Metaphern erklärt wird. Da muß es doch ein System geben, dachte ich mir so. z. B. Kreativitätstechniken, Reframings für den Erzähler.

 

Das einzige ganz hervorragende Buch

Das einzige ganz hervorragende Buch auch mit Anwendung und Verschachtelung von Metaphern:
- The Answer Within - Clinical Framework of Ericksonian Hypnotherapy von Carol H. Lankton, Stephen R. Lankton .
Dieses Buch ist weit und breit das beste, dass ich als Lehrbuch gefunden habe. Es erklärt auch auf ca. 30 Seiten sehr genau den Aufbau und die Anwendungen von verschachtelten Metaphern. Eines der wenigen Bücher, dass ich bedingungslos empfehlen kann. Es ist leider noch nicht übersetzt.

 

Der Vollständigkeit halber liste ich hier Bücher, die ich nicht kenne auch auf:

- Metaphern, Die Zauberkraft des NLP von Franz-Josef Hücker
- Therapeutische Metaphern für Kinder und das Kind in uns von Joyce C. Mills, Richard J. Crowley, Margaret O. Ryan
- StoryPower von Vera F. Birkenbihl

Bücher über die Bedeutung von Metaphern | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen
Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.