Wärmetauscher statt Stoßlüften in Räumen

Stoßlüften ist das Zauberwort für  moderne Wohnungen. Man hat sich alles so abgedichtet, dass es keinen Luftaustausch git. Also wird die Luft immer feuchter und man muß sie in Abständen austauschen. Das fand ich ziemlich blöde und hatte mal nach kontrolliertem Lüften geschaut insbesondere nach diesem Gerät von Paul-Lüftungen Diesen Ventos 50 kann man einfach an die Außenwand anbringen und er belüftet einen Raum inkl. Wärmetauscher. D.h., die verbrauchte Luft geht raus aber die Wärme bleibt erhalten. Und dafür muß man nicht die Fenster aufmachen.

Auf der SHK-Messe in Essen habe ich mir dann dieses Teil und auch weitere Klimaanlagen angesehen.

Wärmetauscher statt Stoßlüften in Räumen | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen
Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.