Zukunftsforscher Matthias Horx - Flexibilität ist Trumpf

Ich las heute am Bahnhof (danke Bahnhofsbuchhandlung) in der Zeitschrift smarthomes. Das Haus des Zukunftsforschers Matthias Horx http://www.smarthomes.de/objekte/refe...-die-luft/ sieht sehr nach Containern am Hang aus, sind aber keine. Wie auch immer, der Artikel resümiert, dass Flexibilität Trumpf ist.

Genau, was ich sage, man baut ein Haus nicht für jetzt plus 18 (Kinder volljährig), man muß auch danach noch sinnvoll drin leben können. Wie lange werden deutsche Einfamilienhäuser im EG die Küche und lediglich eine Gästetoilette haben, im 1. OG aber keine Kochnische? Und die Kinderetage (Dach) kann nur durchs elterliche Wohnzimmer / Flur betreten werden. Umbauten sind teuer und zeugen von unflexibler Fehlplanung.
Zukunftsforscher Matthias Horx - Flexibilität ist Trumpf | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen
Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.